Regenwassernutzung

Hurra, es regnet!



Seit über 2000 Jahren wird Regenwasser mit den unterschiedlichsten Methoden genutzt, schon die Römer hatten ausgeklügelte Wassersammelsysteme!

In unseren Breiten versteht man unter "Regenwassernutzung" meistens die berühmte Tonne im Garten...
...doch mit moderner Haustechnik sind wir mittlerweile in der Lage, den Wasserverbrauch in einem Haushalt um bis zu 40% zu reduzieren!

Durch seine speziellen Eigenschaften (es ist weich, enthält keinen Kalk) ist Regenwasser vielseitig einsetzbar:
• zur Toilettenspülung (ca. 1/3 des Gesamtverbrauches!
• für Waschmaschinen (weitere 10%!)
• als Gartenwasser